Shooting- Day

Ich konnte an einem super Shooting als Make-up Artist arbeiten. Ich liebe es, wenn ich mich noch kreativ einbringen kann. In diesem Fall liess mir der Fotograf Christian Funke freie Hand und wir entwickelten vier verschiedene Themen für die Bilder. So dass wir in kurze Zeit und mit nur einem Model sehr unterschiedliche Fotos erhalten.

Making-of Bild vom Shooting Christian Funke, Make-up Artist Desiree Ilg

Eines der Themen war „Red-Dress“. Hierzu sollte das Model Nadine natürlich rüberkommen, desshalb blieben die Haare offen und das Make-up wurde dezent. Die Lippen in einem leichten rosa und die Augen leicht betont. Somit liegt der Fokus auf dem roten Kleid.

Das Licht hat der Fotograf super eingefangen und Nadine wurde von uns perfekt in Szene gesetzt.

Beauty Makeup shooting, Portrait Desiree Ilg

Das zweite Thema lautete „Portrait“. Hierbei waren die roten Handschuhe im Mittelpunkt sowie die roten Lippen. Die Haare wurden streng nach hinten gebunden, dass das Gesicht im Mittelpunkt steht. Als Highlight wurde noch einen roten Hut sowie eine passende und sehr moderne Sonnenbrille verwendet.

Die Hälfte von den 6 Stunden welche wir zur Verfügung hatten war bereits um, und das nächste Thema musste gestylt werden. Dies lag mir besonders am Herzen, da ich viele Ideen hatte, wie wir es am Besten in Szene setzten könnten. Das ganze Outfit sowie das Styling sollte passend sein. Das Thema, welches wir als drittes wählten war „50-er Jahre“. Die Haare wurde mit zwei Tollen aufgepeppt und mit einem Tuch ergänzt. Das Make-up bekam natürlich den typischen Liedstrich sowie die roten Lippen.

Wir hatten uns zwei Szenen überlegt. Zum einen ein dunkles Sofa, und zum anderen der weisse Schminktisch. Was nie fehlen durfte, was das super coole alte Telefon.

Als letztes Thema stand ein „Regenshooting“ an. Unser Model Nadine hat schon Erfahrung damit und somit klappte dies alles super und wir bekamen in kurzer Zeit sehr schöne und spezielle Bilder. Da ein Shooting mit Wasser nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen darf, da es einerseits etwas frisch werden kann und zum anderen sind die Haare danach nass. Das Make-up hat zum Glück wirklich sehr gut gehalten bis zum Ende.

Leider verging die Zeit wie im Flug und der Nachmittag war schon wieder um. Aber wir hatten alles geschafft was wir uns vorgenommen hatten und der Fotograf wie das Model waren zufrieden.

Ich freue mich schon auf das nächste Shooting welches ich begleiten kann.

Fotos von Christian Funke

Link zu Christian Funke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.